Login

 

Wir alle kennen diese Aussagen wie 

„Nicht nach dem Essen Schwimmen gehen“

„Hunde können nicht nach oben schauen“

Aber auch Aussagen über die Zeitarbeit halten sich hartnäckig:

„Zeitarbeit ist Ausbeutung“

„Da wirst du direkt gekündigt“

„Die nehmen nur Leute fürs Regale einräumen.“

Mit diesen Mythen möchten wir heute aufräumen und euch vor allem eine Botschaft vermitteln:

Hunde können nach oben schauen.

Und ja, es ist auch gesundheitlich völlig unbedenklich nach dem Futtern ins Wasser zu gehen.

Aber kommen wir mal zu den wirklich wichtigen Punkten.

Zeitarbeit genießt nicht den besten Ruf und wird oft wie eine Art Sündenbock dargestellt.

Wie können wir diese Vorurteile am besten aus dem Weg schaffen?

Indem wir darüber reden und das Thema von einer positiveren Seite beleuchten.

Lasst uns anfangen mit den 3 größten Mythen.

Mythos Nummer 1: Zeitarbeit ist Ausbeutung

Zeitarbeit ist keine Ausbeutung

Zeitarbeit wird von provokanten Zungen gerne als „moderne Sklaverei“ bezeichnet und zu verdienen gäbe es hier auch nichts. 

In der Realität kann das Bild aber ganz anders aussehen. Bestimmt gibt es in der Branche auch schwarze Schafe, die andere ausnutzen und schlecht behandeln, aber von unseren Partnern kennen wir solche Szenarien nicht.

Oft besteht sogar die Möglichkeit auf höhere Verdienstmöglichkeiten. Ein sehr prominentes Beispiel ist die Pflege, ein Bereich, der grundsätzlich viel mehr Aufmerksamkeit verdient hätte. Hier haben Zeitarbeitnehmer oft ein wesentlich höheres Gehalt als ihre festangestellten Kollegen. Warum? Angebot und Nachfrage regeln die Konditionen.

Mythos Nummer 2: Wer in die Zeitarbeit geht, kommt nie wieder raus

Zeitarbeit ist eine Chance

Hier direkt mal vorab die kurze Info – Zeitarbeit ist keine Sekte oder so.

Es gibt keine Barrieren das Konstrukt Zeitarbeit zu verlassen und in eine feste Einstellung zu wechseln.

Oft ist die Zeitarbeit sogar vielmehr eine Möglichkeit, um sich auszuprobieren und nicht selten kommt es vor, dass Arbeitnehmer an ihren Zeitarbeitnehmern festhalten und sie nach oder vor der Höchstüberlassungsdauer mit Festverträgen ausstatten wollen.

Mehrere Unternehmen, darunter Dahmen und Page Personnel, berichten von Übernahmequoten von mindestens 37, teilweise sogar bis zu 50 Prozent.

Besonders junge Menschen haben so die Möglichkeit zu probieren, welche Tätigkeit ihnen wirklich zusagt und ihre Stärken fördert.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Rehabilitierung von Personen ohne Beschäftigungsverhältnis. 

Eine Studie der Bundesagentur für Arbeit (BA) zeigt auf, dass 61 Prozent der Zeitarbeitskräfte, die 2022 einen neuen Arbeitsvertrag mit einem Personaldienstleister abgeschlossen haben, aus der Beschäftigungslosigkeit kamen.

Mythos Nummer 3: Zeitarbeit ist nur was für Regal-Einräumer

Zeitarbeit ist divers

Erstmal wollen wir sagen, dass es einen Menschen nicht mehr oder weniger wertvoll macht, welchen Beruf er ausübt.

Trotzdem sorgen Qualifikationen auf dem Arbeitsmarkt für einen Unterschied.

Der Mythos, dass Zeitarbeit nur für Geringqualifizierte sei, ist genauso schnell aus der Welt zu schaffen wie die vorherigen Mythen.

Neben Fachkräften aus der IT-Branche sind auch Ärzte Teil des Modells und bilden nur zwei von vielen hochqualifizierten Berufsgruppen. So gibt es nur sehr wenige Berufe, die nicht in der Zeitarbeit vertreten sind. Egal für welche Tätigkeit, es lässt sich so gut wie immer eine Lösung für das Anliegen finden.

Fazit

Viele Mythen zu unterschiedlichen Themen werden zu selten hinterfragt und sorgen dafür, dass sich ein negatives Bild völlig ohne Grund manifestiert. 

Natürlich gibt es auch in der Zeitarbeit schwarze Schafe und negative Beispiele und Erfahrungen, aber trotzdem oder genau deswegen können wir für uns sagen:

Wir sind überzeugt vom Modell Zeitarbeit

So überzeugt, dass wir eine geniale Plattform entwickelt haben.

Diese Plattform ermöglicht die schnellstmögliche Abwicklung zwischen Arbeitnehmer, Personaldienstleister und Betrieb. 

So werden sowohl Zeit als auch Geld gespart und bringen deine Digitalisierung auf das nächste Level. 

Vereinbare noch heute deinen Termin mit einem unserer Experten und du musst nie wieder einen Stundenzettel schreiben oder hoffen, dass alle ohne Erkältung durch die Wintermonate kommen.

Personalmangel kann ein Problem in deinem Unternehmen sein, muss es aber nicht.

Wer oder was sind wir?

Heute wollen wir euch einen Einblick hinter die Kulissen von stazzle geben. 

Wer sind die Menschen hinter unserer Brand und was ist unsere Mission? 

Für alle Zahlenliebhaber haben wir natürlich auch ein paar Hard-Facts am Start: 

Bescheiden wie wir sind, wollen wir unsere Mission mit euch teilen:

Wir wollen die Zeitarbeit revolutionieren

Ein Mitarbeiter der Firma stazzle trägt einen Hoodie mit der Aufschrift

Das schaffen wir natürlich nicht allein mit unserer genialen Plattform, sondern nur in Kombination mit unserem Team. 

Wir sitzen weltweit verteilt und treffen uns täglich in Programmen wie Slack und Teams. 

Hier sprechen wir uns über unsere Plattform ab und natürlich dürfen auch die Pläne fürs Wochenende nicht fehlen. 

Und wenn das Wetter bei uns im neuen Office in Köln mal schlecht ist, schickt uns Barbara einfach ein paar Sonnenstrahlen aus Portugal.

Grillen mit dem stazzle-Team

Auf dem Bild sind drei Mitarbeiterinnen von stazzle zu sehen. Sie lachen in die Kamera und genießen das Team-Event.

Sonnenstrahlen hatten wir allerdings auch letzte Woche, als sich unser Team mehr oder weniger spontan dazu entschlossen hatte, sich endlich in „echt“ zu sehen.

Mit einem (hier könnte dein Lieblingsgetränk stehen) und allerlei Sachen für den Grill, haben wir es uns im Hinterhof gemütlich gemacht und das Auto von unserer Marketing-Assin (save falsch gegendert) Alice zur Bluetooth-Box umfunktioniert. 

Und wahrscheinlich kennt ihr alle dieses Gefühl, wenn ihr jemanden trefft, und euch auf Anhieb gut versteht. 

Zu sagen, wir wären jetzt alle Best Friends ist wahrscheinlich übertrieben, aber so viele unterschiedliche Menschen, die sich direkt öffnen und miteinander sowohl lachen als auch arbeiten können ist für uns etwas ganz besonders.

Unsere neue Base in Köln

Auf dem Bild ist das neue Büro der Firma stazzle zu sehen. Es ist ein restaurierter alter Hof und wirkt mit dem großen Türbogen aus Glas sehr modern und hochwertig.

Mit unserer neuen Base in Köln wollen wir die virtuelle und die echte Welt verbinden. 

Auch wenn wir uns in erster Linie als Remote-Company verstehen, möchten wir allen die Möglichkeit geben, an einem Ort zu arbeiten, wo sich alle wohl fühlen und mit uns gemeinsam wachsen können. 

In unmittelbarer Nähe zum Fühlinger See haben wir unser Büro in einem umgebauten Bauernhof und hören die Vögel bei offenem Fenster. Romantik Level 3000. 

Diese Romantik hilft uns dabei, unsere Mission umzusetzen:

Die Zeitarbeit revolutionieren und evtl. die Weltherrschaft erlangen

Vor allem der erste Punkt ist unser großes Thema und lässt uns jeden Tag aufs Neue an dieser großen Mission arbeiten. 

Aber was genau bedeutet das? 

Das bedeutet, dass endlich wieder eine vernünftige Work-Life-Balance erreicht werden kann. 

Unser Slogan wirkt vielleicht sehr groß und erhöht die Erwartungshaltung an unsere Plattform, aber wir sind uns sicher, wir werden diese Erwartung nicht nur erfüllen, sondern übertreffen. 

Klingt zu gut, um wahr zu sein? 

Lass uns dich doch gerne in einem kostenlosen Demo-Termin von unserem Tool überzeugen. 

Personalmangel kann ein Thema in deinem Unternehmen sein, muss es aber nicht 😉 

 

Eine Plattform der HR Software Solutions GmbH
kontakt@stazzle.de
cross