Login

Ist Zeitarbeit in der Pflege gut oder schlecht?

20. July 2022

Der Ruf von Zeitarbeit ist in den letzten Jahren durch viele unterschiedliche Erfahrungen geprägt. Während gerade im Bereich der Pflege Zeitarbeitnehmer Vorteile gegenüber dem Stammpersonal haben, gibt es immer wieder Debatten über ein Verbot oder eine Beschränkung der Zeitarbeit in der Pflege. Ist Zeitarbeit in der Pflege also gut oder schlecht?

Was ist der Unterschied zwischen Leiharbeit und Zeitarbeit?

De facto gibt es keinen Unterschied zwischen Leiharbeit, Zeitarbeit und Arbeitnehmerüberlassung. Alle Begriffe meinen denselben Sachverhalt.
Oft wird lieber von Zeitarbeit statt Leiharbeit gesprochen, da die Leiharbeit oft in Verbindung mit Niedriglohnsektor und dem schlechten Image von Leiharbeit gebracht wird. Ursprünglich sollten mit der Leiharbeit Spitzen im Arbeitspensum abgepuffert werden. Danach wurde es zum Teil ein Instrument, um Arbeitslosigkeit abzubauen.
Aber was bedeutet es denn jetzt ein Zeitarbeitnehmer zu sein?
Bei der Zeitarbeit werden festangestellte Mitarbeitende an wechselnden Arbeitsstätten zeitlich begrenzt eingesetzt. Diese Arbeitsstätten gehören dabei nicht dem Personaldienstleister, sondern den Kunden eben jener.
So arbeiten Pflegekräfte in der Zeitarbeit in unterschiedlichen Kliniken und Stationen. In der Regel sind die Schichten als Zeitarbeitnehmer besser planbar. Man unterstützt also bestehende Teams bei personellen Engpässen wegen Krankheit, Urlaub oder Elternzeit.
Klingt doch erstmal gut, oder?

Kommt ein Verbot von Zeitarbeit in der Pflege?

Häufig wird eine Abwanderung von Pflegekräften in die Zeitarbeit befürchtet. Problematisch für die Kliniken ist dabei, dass Zeitarbeitnehmer rund 30-50% teurer sind als das Stammpersonal. Durch Personalvorgaben kommen aber nur die wenigsten Kliniken und Pflegeheime ohne Zeitarbeit aus. Aus dieser Situation entsteht ein Risiko für Betreiber im medizinischen Bereich.

Die Sorge: immer mehr Personal wechselt zu Personalvermittlungen, dadurch wird das Klinikpersonal immer teurer und die Kliniken schreiben keine schwarzen Zahlen mehr.
Aus diesem Grund wird seit einiger Zeit ein Verbot oder eine Deckelung von Zeitarbeit in der Pflege diskutiert.
Ein solches Verbot von Zeitarbeit würde letztlich den Kliniken sowie den Pflegekräften kaum helfen. Dabei sollte genau das die Perspektive sein. Erst wenn sich die Arbeitsbedingungen in der Pflege nachhaltig verbessern, kann sich die Personalsituation entspannen.
Was bieten denn Personalvermittlungen, damit Pflegekräfte wechseln?

Wie ist das Gehalt bei Zeitarbeit in der Pflege?

Wenn Zeitarbeitnehmer teurer sind als das Stammpersonal, verdienen Zeitarbeitnehmer dann auch mehr?
Typischerweise ist das Gehalt für Pflegekräfte in der Zeitarbeit höher. Außerdem locken Personaldienstleister mit weiteren Benefits wie steuerfreien Einmalzahlungen, Urlaubs- und Weihnachtsgeld und einem übertariflichen Lohn. Pflegekräfte sind ein rares Gut und werden dementsprechend gewertschätzt.
Wer sich über Geld nicht direkt motivieren lässt, freut sich dann über die bessere Planbarkeit der Schichten in der Arbeitnehmerüberlassung. Dadurch wird die Vereinbarkeit von Familie und Beruf leichter und man kann die Freizeit besser nutzen.
Das klingt schon sehr verlockend, oder?

Wann ist Zeitarbeit in der Pflege für alle gut?

Auch wenn Zeitarbeitnehmer in der Pflege oft bessere Arbeitsbedingungen haben, sind nur etwa 2% der Pflegekräfte in der Zeitarbeit beschäftigt (Link zur Quelle).
Die große Abwanderung findet also nicht wie befürchtet statt.
Trotzdem gibt es Möglichkeiten wie auch die Stammbelegschaft von Zeitarbeit profitiert.
Stellen Sie sich einfach folgendes Szenario vor:
Durch digitale Anfrage-, Angebots- und Vertragsprozesse können Zeitarbeitnehmer noch mehr kurzfristige Einsätze übernehmen. Dadurch können Sie die Ruhe- und Erholungsphasen der direkt bei der Klinik beschäftigten Mitarbeitenden erhalten und schützen, da diese weniger einspringen müssen weil Not am Mann ist. Da Sie bevorzugt dieselben Zeitarbeitnehmer wieder buchen, entfällt meist die Einarbeitung und Ihr Team wird ab Tag Eins entlastet.
Durch eine Plattform können Sie Preise und Qualität von Personaldienstleistern vergleichen und durch die Informationstransparenz die Kosten für Leasing-Pflegekräfte langfristig besser kontrollieren und sogar senken.


Dieses Szenario wird mit stazzle zur Realität. Damit unterstützen wir medizinische Einrichtungen, Personaldienstleister und Pflegekräfte bei ihren täglichen Herausforderungen und tragen unseren Teil dazu bei, dass sich die Situation in der Pflege verbessert.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Vorteile der Digitalisierung für die Zeitarbeit

10. August 2022
Die Zeiten, in denen man sich umständlich per Telefon oder E-Mail bei seinem Zeitarbeitsunternehmen meldete, sind neuerdings vorbei. Heute gibt es effizientere Lösungen – dank der Digitalisierung! Mehr Zeit für das Wesentliche in der Zeitarbeit “Wir…
Weiterlesen

Ist Zeitarbeit in der Pflege gut oder schlecht?

20. July 2022
Der Ruf von Zeitarbeit ist in den letzten Jahren durch viele unterschiedliche Erfahrungen geprägt. Während gerade im Bereich der Pflege Zeitarbeitnehmer Vorteile gegenüber dem Stammpersonal haben, gibt es immer wieder Debatten über ein Verbot oder eine…
Weiterlesen

Neugierig geworden?

Nutzen Sie unser Kontaktformular für weitere Fragen.
ist ein Portal der HR Software Solutions GmbH
kontakt@stazzle.de
cross